Pfadnavigation

Sustainable Leadership (IHK)

Für Mittleres Management
Vier Personen besprechen sich in einem Büroraum

© FangXiaNuo / E+ / Getty Images

 Wie Führungskräfte des mittleren Managements – vor allem aus kleinen und mittleren Unternehmen – nachhaltige Strategien in Personalmanagement, Logistik und Kommunikation entwickeln und umsetzen können, ist Thema speziell für sie entwickelter Bildungsangebote.

Kontakt

Tommy Krauthoff
Tommy Krauthoff Projektreferent

Mit Sustainable Leadership Erfolge ausspielen

Nachhaltiges Management wird zunehmend zu einem wesentlichen Faktor im Unternehmenskontext und kann signifikant dazu beitragen, Wettbewerbsvorteile zu erzielen. Dabei wirkt Nachhaltigkeit siloübergreifend. Richtig verstandenes Nachhaltigkeitsmanagement berücksichtigt daher alle Dimensionen unternehmerischen Handelns.

Mit dem IHK-Zertifikatslehrgang "Sustainable Leadership (IHK)" bilden Sie fachliche Expertise in mindestens einer von drei strategischen Kompetenzen nachhaltiger Unternehmensführung aus. Branchenspezifisch und praxisnah. Der Lehrgang startet mit drei verpflichtenden Grundlagenmodulen, fächert sich dann in die Fachmodule auf und mündet im ebenfalls verpflichtenden Transfermodell mit Abschlusstest. Das Zertifikat wird vergeben, wenn mindestens 50 Lehrgangsstunden absolviert wurden.

Wählen Sie mit Ihrem Führungsteam konkrete Management-Trainingsfelder, die Ihr Unternehmen den entscheidenden Schritt nach vorn bringen.

Zertifikatslehrgänge

Für wen

  • Mitarbeitende und Führungskräfte aus KMUs:
  • Investor Relations
  • PR- und Kommunikationsmanager
  • Nachhaltigkeitsmultiplikatoren
  • Nachhaltigkeitsinteressierte,
    die Nachhaltigkeit in ihrem Unternehmen voranzutreiben

Vorteile

  • Nachhaltigkeit in betriebliche Handlungen
    und Entscheidungen zu übersetzen
  • Instrumente erlernen, um die
    ökonomischen Vorteile von
    Nachhaltigkeit zu realisieren
  • Fachliche Inhalte und Transfer-Kompetenzen werden im
    sogenannten Reissverschluss-verfahren geschult

Darum gehts

  • Nachhaltigkeit 3.0 – gestern, heute, morgen
  • Nachhaltigkeit als strategisches Management- und Führungsinstrument
  • Transfer in den betrieblichen Alltag 1
  • Nachhaltigkeitskommunikation
  • Transfer in den betrieblichen Alltag 2
  • Nachhaltigkeitsreporting
  • Transfer in den betrieblichen Alltag 3
  • Nachhaltigkeitsmarketing
  • Transfer in den betrieblichen Alltag 4

Erfolg

IHK-Zertifikat "Sustainable Leadership"



Für wen

  • Mitarbeitende und Führungskräfte aus KMUs:
  • Investor Relations
  • PR- und Kommunikationsmanager
  • Nachhaltigkeitsmultiplikatoren
  • Nachhaltigkeitsinteressierte,
    die Nachhaltigkeit in ihrem Unternehmen voranzutreiben.

Ihre Vorteile

  • Nachhaltigkeit in betriebliche Handlungen
    und Entscheidungen zu übersetzen
  • Instrumente erlernen, um die
    ökonomischen Vorteile von
    Nachhaltigkeit zu realisieren

Darum geht´s

  • Nachhaltigkeit 3.0 – gestern, heute, morgen
  • Nachhaltigkeit als strategisches Management- und Führungsinstrument
  • Transfer in den betrieblichen Alltag 1
  • Nachhaltiges Personalmanagement
  • Transfer in den betrieblichen Alltag 2

Erfolg

IHK-Zertifikat "Sustainable Leadership"



 


Kontakt

Pulger
Kirsten Deppisch Assistentin
ISA-Logo

© DIHK-Bildungs-gGmbH

IHK Kompetenz Plus

Mit Hilfe von IHK Kompetenz Plus, kurz ISA, können Sie Lehrgänge in Ihrer Nähe finden und sich über das Portal auch direkt anmelden.

Hier finden Sie aktuelle Angebote zu den drei Modulen von Sustainable Leadership:

Wie der digitale und kompakte Zertifikatslehrgang "Sustainable Leadership (IHK)" dabei hilft, Nachhaltigkeitsmanagement in Unternehmen zu implementieren, erläutert der Wirtschaftswissenschaftler Prof. Matthias Fifka von der Universität Erlangen-Nürnberg in diesem kurzen Video.

GemeinsamZukunftGestalten