Pfadnavigation

Betriebswirte (VO 2020)

Verordnung über die Prüfung zum Fortbildungsabschluss Geprüfter Betriebswirt nach dem Berufsbildungsgesetz und Geprüfte Betriebswirtin nach dem Berufsbildungsgesetz-Master Professional in Business Management nach dem BBiG vom 18. Dezember 2020

Ziel der Prüfung

Mit der erfolgreich abgelegten Prüfung zum anerkannten Fortbildungsabschluss „Geprüfter Betriebswirt nach dem Berufsbildungsgesetz-Master Professional in Business Management nach dem Berufsbildungsgesetz“ oder „Geprüfte Betriebswirtin nach dem Berufsbildungsgesetz-Master Professional in Business Management nach dem Berufsbildungsgesetz“ wird die auf einen beruflichen Aufstieg abzielende Erweiterung der beruflichen Handlungsfähigkeit auf der dritten beruflichen Fortbildungsstufe der höherqualifizierenden Berufsbildung nachgewiesen.

Informationen zum Abschluss

Am 31. Dezember 2019 trat der novellierte IHK-Betriebswirt in Kraft. Das Profil wurde deutlich geschärft und auf die strategischen Aufgaben einer Führungskraft fokussiert. Zusätzlich wurde in einer Aktualisierung der Verordnung vom 18. Dezember 2020 die Abschlußbezeichnung "Master Professional in Business Management" ergänzt.

Geprüfte Betriebswirte sollen einerseits den Zielfindungsprozess der Geschäftsführung aktiv unterstützen können – auch durch die Ausgestaltung der unternehmensspezifischen Strategiefelder. Andererseits sollen sie die unternehmerischen Ziele für die Umsetzung durch die operative Führungsebene aufbereiten können. Hierfür wurden fünf Handlungsbereiche entwickelt:

von der finanzwirtschaftlichen Bewertung der Strategie über die Organisation der Leistungsprozesse und die Gestaltung der Unternehmensorganisation bis zum Management der Unternehmensprozesse – jeweils unter Berücksichtigung der Ziele und strategischen Vorgaben.

Die generelle Prüfungsstruktur bleibt unverändert, Neuerungen gibt es jedoch beim schriftlichen Prüfungsteil: Nunmehr sind es drei Aufgabenstellungen, die jeweils alle Handlungsbereiche integrieren. Die Aufgaben eines Handlungsbereiches sind jeweils in englischer Sprache gestellt und auch entsprechend zu bearbeiten.

Für den neuen Abschluss haben die eingebundenen Experten ein Musterunternehmen als zusätzliche Hilfestellung für die IHK-Prüfungen erstellt:

Die „ABC Mittelstand-Holding AG“ soll zukünftig den Rahmen für die schriftlichen Prüfungen bilden. Ziel ist die Unterstützung der Lehrgangs - und Prüfungsteilnehmer, der Bildungsträger und auch der Prüfer, um die unterschiedlichen kaufmännischen Fortbildungsabschlüsse zusammenzuführen.

Betriebswirte (VO 2020)

Über das Weiterbildungs-Informations-System WIS finden Sie Lehrgangsangebote zahlreicher Bildungsanbieter und auch Ihrer IHK, die auf diese Prüfung vorbereiten.

Prüfungskalender

Dank unseres Prüfungskalenders wissen Sie genau, wann und wo Ihre nächste IHK-Prüfung stattfindet.

Informationen für Prüfungsteilnehmende

Kontakt

Platzhalterbild
Ursula Hornkohl Assistentin

Kontakt

Hochgürtel
Ramona Hochgürtel Assistentin

Nutzen Sie bitte nachfolgend die Pfeiltasten (links/rechts) um zum vorherigen/nächsten Slide zu springen. Nutzen Sie die Tabtaste um innerhalb des aktiven Slides Elemente (wie Links) anzuspringen.

Jetzt im Shop

    Sie verlassen jetzt das Slide Modul. Drücken Sie die Tabtaste zum Fortfahren oder navigieren Sie andernfalls einfach weiter mit den Pfeiltasten.

    DIHK-Publikationen wie Rahmenpläne, Schriften zur Bildungspolitik usw. finden Sie beim DIHK-Verlag.

    GemeinsamPrüfen