Pfadnavigation

Fachkundeprüfungen Güterkraftverkehr, Taxi- und Mietwagenverkehr und Kraftomnibusverkehr

Ziel der Prüfung

Möchten Sie als Taxi- und Mietwagenunternehmer oder als Omnibusunternehmer gewerbsmäßig Personen befördern? Oder planen Sie als Unternehmer den gewerbsmäßigen Einsatz von Fahrzeugen über 3,5 Tonnen zulässigem Gesamtgewicht? In diesen Fällen müssen Sie neben der persönlichen Zuverlässigkeit und der finanziellen Leistungsfähigkeit auch Ihre fachliche Eignung nachweisen – durch die erfolgreiche Teilnahme an einer Fachkundeprüfung bei Ihrer IHK.

Informationen

Die Fachkundeprüfung besteht aus einer schriftlichen und einer mündlichen Prüfung. Die schriftliche Prüfung setzt sich aus zwei Teilen zusammen. Teil 1 beinhaltet Multiple-Choice- und offene Fragen mit direkter Antwort. Der Teil 2 umfasst verbundene offene Fragen mit direkter Antwort und Aufgaben zur Kalkulation.

Die Prüfungen für Taxi-/Mietwagen-, Omnibus- und Güterkraftverkehrsunternehmer unterscheiden sich hinsichtlich der Dauer und der maximal zu erreichenden Punktzahl. Für sämtliche mündliche Prüfung sind circa 30 Minuten vorgesehen.

Mehr Informationen finden Sie auf der Website des DIHK e.V.

WIS – Das Weiterbildungs-Informations-System

Alle IHK-Weiterbildungen und die zugehörigen Informationen finden Sie im bundesweiten IHK-Weiterbildungsportal WIS.

Prüfungskalender

Dank unseres Prüfungskalenders wissen Sie genau, wann und wo Ihre nächste IHK-Prüfung stattfindet.

Kontakt

Mezcua-Araiz
Jessica Mezcua Araiz Assistentin

DIHK-Publikationen wie beispielsweise Rahmenpläne oder Schriften zur Bildungspolitik finden Sie beim

GemeinsamPrüfen