Pfadnavigation

Was ist ein:e Bilanzbuchhalter:in IHK?

Als Bilanzbuchhalter:in sind Sie in Ihrem Unternehmen Expert:in für Finanzen und Steuern. Sie erstellen, analysieren und interpretieren Monats-, Quartals- und Jahresberichte und helfen der Geschäftsführung, auf dieser Grundlage wichtige Entscheidungen für das Unternehmen zu treffen.

Die Fortbildung zum/zur geprüften Bilanzbuchhalter:in IHK richtet sich unter anderem an:

  • Finanzbuchhalter:innen
  • Sachbearbeiter:innen im Rechnungswesen
  • Mitarbeiter:innen im Controlling
  • Betriebswirt:innen
  • Diplomkaufleute

Idealerweise haben Sie bereits Erfahrungen mit Monats-, Quartals-, und Jahresabschlüssen gesammelt. Auch steuerliches Vorwissen ist von Vorteil.

Einem Bachelorabschluss gleichwertig

Seit 24.12.2020 trägt der Abschluss der IHK-geprüften Bilanzbuchhalter:innen nach der neuen Verordnung den Zusatz "Bachelor Professional in Bilanzbuchhaltung". Somit wird noch deutlicher, dass die erworbene Qualifikation einem universitären Bachelorabschluss gleichwertig ist. Für IHK-geprüfte Bilanzbuchhalter:innen bedeutet dies ausgezeichnete Karriere- und Verdienstchancen.