Pfadnavigation

Was bringt mir der Lehrgang "Fachkraft für Industrie 4.0 (IHK)"?

Nach dem Kurs sind Sie in der Lage, die technologischen Möglichkeiten von Industrie 4.0 abzuschätzen. Vielleicht ergeben sich dabei ganz neue Perspektiven für Ihr Unternehmen! Wichtig ist natürlich auch, dass diese Impulse auch in die Tat umgesetzt werden. Teil des Lehrgangsinhalts sind deshalb auch die umfangreichen organisatorischen und konzeptionellen Kenntnisse, die Sie brauchen, um entsprechende Projekte zu realisieren.

Nicht zuletzt spielen auch rechtliche Grundkenntnisse zum Thema eine wichtige Rolle – etwa zum Datenschutz in vernetzten cyber-physischen Systemen.  Das Training qualifiziert Sie also zur Expertin beziehungsweise zum Experten für Arbeit und Organisation im digitalen Zeitalter.

Übrigens: Die Abschlussarbeit kann ein Thema aus Ihrem Betrieb aufgreifen und damit Ihr erstes reales Industrie- 4.0-Projekt anstoßen.