Pfadnavigation

Mit "Qualit" auf dem Weg zur dualen Berufsausbildung in Italien

Die deutsche duale Berufsausbildung – also die Kombination aus betrieblicher Praxis und schulischer Unterweisung – ist für Unternehmen wie Auszubildende gleichermaßen attraktiv. Unternehmen gewinnen hochqualifizierten Fachkräftenachwuchs, Azubis stehen nach erfolgreichem Abschluss spannende Karrierewege zur Auswahl.

Wie funktioniert "Qualit"?

"Qualit" setzt an der entscheidenden Stellschraube des Erfolges der dualen Berufsausbildung an: Der gezielten Qualifizierung sogenannter Tutor:Innen, also der betrieblichen und schulischen Ausbilderinnen und Ausbilder. Diese Vorgehensweise stellt den Wissens- und Know-how-Transfer der betrieblichen und didaktischen Profis zu den Auszubildenden sicher.

Über ein ausgefeiltes Zertifizierungskonzept können sich Tutor:Innen zu Mastertrainern und -trainerinnen weiterqualifizieren – die dann wiederum aktiv weitere Tutoren und Tutorinnen für die duale Ausbildung begeistern und entsprechend schulen. Ein Schneeballprinzip, das nachhaltig die Struktur der dualen Ausbildung in Italien stärkt.

"Qualit" – Bilder sagen mehr als Worte

Sie wollen mehr über Qualit erfahren? In einem kompakten YouTube-Video stellen wir die spannende Initiative vor und lassen Unternehmer:Innen, Tutor:Innen und Azubis zu Wort kommen, die berichten, wie sie von dem Projekt profitieren.

Schauen Sie einfach kurz herein!