Pfadnavigation

Jugendliche erfolgreich ausbilden

Immer mehr Unternehmen möchten Jugendliche mit besonderem Förderbedarf erfolgreich ausbilden. Die Qualifizierung für Ausbilder und Unternehmen umfasst vier Module, die aus Online-Lernbausteinen von 0,5 bis 2 Stunden Dauer und Gesprächssimulationen bestehen. Kurze Seminare ergänzen und vertiefen die Inhalte der Lernbausteine und bieten die Möglichkeit zur Reflexion und zum Austausch. Die Qualifizierung bildet ein breites Spektrum an Themen ab: Von der Gewinnung Jugendlicher mit besonderem Förderbedarf bis hin zu deren ganzheitlicher Ausbildungsorganisation.

Ziel der Qualifizierung ist es, verschiedene praxisnahe Instrumente für unterschiedliche Situationen in der Ausbildung Jugendlicher mit Förderbedarfen zu bieten, dabei zu sensibilisieren und gleichzeitig zur Reflexion des eigenen (Ausbilder-)Verhaltes anzuregen.

Zielgruppe

Ausbilder, Ausbildungsbeauftragte, Fachkräfte, Fachwirte, Führungskräfte, Meister, Unternehmer

Typ

Anpassungsqualifizierung im Gesamtumfang von 50 Unterrichtsstunden.

Abschluss

IHK-Teilnahmescheinigung

Federführer / Hersteller

DIHK-Bildungs-GmbH
Zentralstelle für die Weiterbildung im Handwerk (ZWH)

Hinweise

Die Ausgestaltung Präsenz/Online entwickelt jede IHK individuell – abhängig von den Gegebenheiten vor Ort. Abhängig vom Grad der Betreuung variiert damit auch die Zeit für die Bearbeitung der Lernprogramme.

Interesse?

Bei Fragen zu dieser Weiterbildung und anderen Qualifizierungen wenden Sie sich bitte an Ihre regionale Industrie- und Handelskammer oder direkt an Ihren regionalen Weiterbildungsberater!