Pfadnavigation

Allgemeine Infos

Unternehmen stehen heute immer häufiger vor der Herausforderung, dass es einerseits Zeit braucht, erfolgreiche Produkte und Dienstleistungen zu entwickeln, andererseits die Marktbedingungen oft volatil und komplex sind. Das verlangt Flexibilität und Wendigkeit, sie müssen agil sein. Dafür braucht es geeignete Fachkräfte. Genau hier setzt das bundesweit einheitliche Qualifizierungskonzept „Agiler Projektmanager (IHK)“ an.

Im Zertifikatslehrgang werden relevanten Kompetenzen vermittelt, um die Unternehmenskultur weg von einer linearen und hin zu einer wendigeren Haltung zu verändern und Projekte mit agilen Methoden zum Erfolg zu führen.

Die Teilnehmenden erwerben eine Toolbox agiler Methoden wie bspw. Scrum, Kanban und Design Thinking, wenden agile Projektansätze an, wissen, wie Reporting zwischen Hierarchie und Agilität gestaltet wird, und finden hybride Projektmanagementansätze, um auch in klassischen Zusammenhängen agile Erfolgsfaktoren rund um Team, Feedback, Visualisierung und Kommunikation anzuwenden.

Mit Agilen Projektmanager:innen hat das Unternehmen Menschen an Bord, die wissen, wie Projekte heute mit Fokus auf Schnelligkeit, Feedback und Qualität erfolgreich umgesetzt werden.

Weitere Informationen erhalten Sie unter: IQ-Team@wb.dihk.de