Pfadnavigation

Prüfungsvorbereitung digital

© Monkey Business / Adobe

"AEVO" ist die Abkürzung für "Ausbilder-Eignungsverordnung" und bildet zusammen mit dem Berufsbildungsgesetz (BBiG) die rechtliche Grundlage für die Tätigkeit als Ausbilder.

Die Aufgaben für die AEVO-Prüfungsvorbereitung können einfach in den IHK-Lehrgang integriert werden. Die Teilnehmenden des Lehrgangs können mobil und flexibel ihren Wissensstand überprüfen – ein individueller, lehrgangsbegleitender Check, um den Lernerfolg zu sichern.

Die Aufgaben sind an den realen schriftlichen Prüfungsaufgaben angelehnt, um die individuelle Prüfungsvorbereitung der Lernenden bestmöglich zu unterstützen. Sie können ihren aktuellen Wissensstand testen und eventuelle Wissenslücken aufdecken.

Aufgabensätze und nach Handlungsfeldern

Die Aufgaben sind als Aufgabensätze oder sortiert nach Handlungsfeldern erhältlich. Sie sind wie die schriftliche AEVO-Prüfung in der aktuell gültigen Struktur aufgebaut. So bekommen die Teilnehmenden nicht nur ein gutes Gefühl für die Aufgabenstellungen, sondern können sich auch in die Prüfungssituation hineinversetzen.

In der Anordnung nach Handlungsfeldern können die eigenen Kenntnisse gezielt nach Themenbereich überprüft werden.

Zugang über die "IHK Lernen mobil"-App

© insta_photos / Adobe

Die digitalen Aufgaben für die AEVO-Prüfungsvorbereitung sind über die "IHK Lernen mobil"-App verfügbar. Die Aufgaben können flexibel am mobilen Endgerät oder am Desktop-PC im Home-Office bearbeitet werden – zugleich ist alles an einem Ort und über mehrere Geräte nutzbar. Bearbeitungsstand, Notizen und Markierungen werden ganz einfach in der App gespeichert.

Die App "IHK Lernen mobil" ist für Windows-/Mac-OS-Rechner, für iOS- und Android-Tablets und -Smartphones verfügbar. Ausführliche Beschreibungen zu Systemvoraussetzungen und Benutzerführung der App finden Sie hier.

Hier geht’s direkt zu den Aufgaben für die AEVO-Prüfungsvorbereitung im Online-Shop – nach Aufgabensätzen und nach Handlungsfeldern.