Pfadnavigation

IHK-Text- und Übungsbände

IHK-Textbände sind fester Bestandteil der Marke IHK.Die Weiterbildung. Rund 200 Bände für ca. 30 Lehrgänge werden kontinuierlich aktualisiert, überarbeitet und konzeptionell weiterentwickelt.

IHK-Textbände

Die IHK-Textbände bauen auf den Rahmenplänen der IHK-Lehrgänge auf und werden bundesweit eingesetzt. Sie schaffen für Dozent:innen Klarheit darüber, in welcher Breite und Tiefe die Lehrgangsinhalte zu vermitteln sind. Für die Lehrgangsteilnehmer:innen zählen sie zu den wichtigsten Lernmedien und sind unverzichtbarer Bestandteil einer erfolgreichen Vorbereitung auf die IHK-Prüfung.

IHK-Textbände

  • interpretieren für jeden Lehrgang die Inhalte des Rahmenplans durch erläuternde Texte, Beispiele, Grafiken, Merksätze etc. Sie übernehmen dabei die Rahmenplangliederung 1:1,
  • werden von Expert:innen „aus der Praxis für die Praxis“ geschrieben und vermitteln Handlungskompetenz wie Prüfungsrelevanz,
  • werden bundesweit in IHK-Lehrgängen mit Weiterbildungsprüfung eingesetzt und dafür entwickelt,
  • enthalten Original-Prüfungsaufgaben mit Lösungsvorschlägen, die das Prüfungsniveau und den Zusammenhang von Inhalten und Prüfungsanforderungen verdeutlichen,
  • arbeiten mit Beispielunternehmen, die eine Brücke zur beruflichen Praxis schlagen.
  • Textbände geben den roten Faden des Lehrgangs vor und damit thematische Sicherheit und Orientierung auf dem Weg zur IHK-Prüfung.
  • Dozenten erhalten qualitätsgesichert eine Aufbereitung auch solcher Inhalte, die sie nicht selbst „aus dem Ärmel schütteln“ können.
  • Textbände sparen Zeit und Mühe bei der Vorbereitung eines Lehrgangs.
  • Textbände garantieren bundeseinheitliche Qualität und Vergleichbarkeit von Inhalten.

Wie Textbände entstehen

  1. Die Basis für Textbände

    Für IHK-Weiterbildungsabschlüsse mit Prüfung erstellt die DIHK Rahmenpläne. Diese sind die Basis für Textbände. Sobald die Handlungsbereiche für einen neuen Lehrgang feststehen, starten wir mit der Autoren- und Prüfersuche z. B. via Rundschreiben, über unseren Autorenpool und bei den Experten aus der Rahmenplanerstellung.

  2. Die Autoren und Prüfer

    Die Autoren sind fast ausschließlich IHK-Dozenten mit Lehrerfahrung und Praxishintergrund. Wir briefen jeden Autor vor Abschluss der Autorenvereinbarung zu wichtigen Textband-Konstanten wie Rahmenplan, Prüfungsstrukturierung, Verständlichkeit, Urheberrechten und Strukturelementen.

    Liegt das Skript wie vereinbart vor, wir der Text von mindestens einem Experten fachlich geprüft. Der Autor erhält dann die Prüfer-Korrekturen zur Stellungnahme und Nachbesserung.

  3. Redaktion, Satz und Druck

    Aus dem "Rohprodukt" wird in mehreren Arbeitsschritten das Endprodukt, das Sie kennen. Verständlichkeit, Grammatik, Zahlen, Paragraphen, Abdruckrechte – in der Redaktion wird alles recherchiert und notfalls korrigiert. Ihre Teilnehmer erwarten schließlich ein attraktives Layout und eine professionelle inhaltliche Aufbereitung. Finaler inhaltlicher Qualitätscheck sind die Autor- und die Redaktionskorrektur der sogenannten "Druckfahnen". Hat der Textband auch diesen Check durchlaufen, kann gedruckt werden. Die Druckauflage wiederum wird als letzter Produktionsschritt stichprobenartig geprüft und durch den verantwortlichen Projektreferenten "Textbände und Lernen" freigegeben.

  4. Feedback und regelmäßige Aktualisierung

    Dozenten und Lehrgangsteilnehmer haben die Möglichkeit, ihr Feedback z. B. mittels Feedback-Bogen, auch online, direkt an uns weiterzugeben. Wir gehen mit Autor(en) und Prüfer(n) jedem Hinweis nach und stellen Korrekturen im Aktualisierungsservice als Download bereit.

Wie Textbände genutzt werden können, zeigen Ihnen folgende Videos

IHK-Übungsbände

Die IHK-Übungsbände stellen die perfekte Ergänzung zu den IHK-Textbänden dar. Mit ihren methodisch abwechslungsreichen Lückentexten, Multiple-Choice-Übungen und Fallbeispielen einschließlich Lösungshinweisen entlasten sie Dozent:innen und bieten IHK-Lehrgangs-Teilnehmer:innen handlungsorientierte Möglichkeiten zur Vertiefung ihres Wissens. 

IHK-Übungsbände

  • werden bundesweit in IHK-Lehrgängen mit Weiterbildungsprüfung eingesetzt,
  • orientieren sich an der Gliederung und den Inhalten des gleichnamigen Textbandes,
  • sind methodisch abwechslungsreich durch Lückentexte, Multiple-Choice-Übungen, Pfeilzuordnungen, Fallbeispiele angelegt,
  • werden von Dozenten auf Basis betrieblicher Alltagssituationen entwickelt,
  • bestehen aus einem Übungs- und einem Lösungsteil.
  • Übungsbände entlasten Dozenten zeitlich durch die Vielzahl der Übungstypen einschließlich Lösungshinweisen.
  • Sie bieten Teilnehmern an IHK-Lehrgängen handlungsorientierte Möglichkeiten zur Wissensvertiefung.
  • Teilnehmer werden durch Angebote zur Einzel-, Partner- oder Gruppenarbeit angeregt.

Kontakt

Platzhalterbild
Ramona Hochgürtel Assistentin

GemeinsamZukunftGestalten