Pfadnavigation

Produktkoordinator im Tourismus (IHK)

Allgemeine Infos

Das Trainingsprogramm Produktkoordinator im Tourismus (IHK) trainiert touristische Unternehmen und deren Mitarbeiter, die mit eigenen Produkten und neuen Angeboten die Stärken der Region optimal nutzen wollen.

Das modular aufgebaute IHK-Trainingsprogramm basiert auf dem Gedanken, die Stärken der Destination für das eigene Unternehmen, die Programmplanung und das regionale Netzwerk noch stärker als bisher zu nutzen. Denn Ziel ist es, dem Gast maßgeschneiderte und innovative Produkte anzubieten, die den Aufenthalt in der Region zu einem einzigartigen Erlebnis werden lassen.

Für eine optimale Produkt- und Programmgestaltung benötigen die Unternehmen Know-how aus den unterschiedlichsten Bereichen.

Das Konzept „Produktkoordinator im Tourismus (IHK)“ besteht deshalb aus fünf ebenfalls modular aufgebauten Bausteinen und umfasst insgesamt 220 Lehrgangsstunden.

  • Sport/Gesundheit/Freizeit (IHK) 48 LStd.
  • Rad- und Wandertourismus (IHK)  56 LStd.
  • Barrierefreier Tourismus (IHK) 52 LStd.
  • Wassertourismus (IHK) 64 LStd.
  • Campingwirtschaft (IHK) 64 LStd.

Die einzelnen Bausteine schließen jeweils nach einem bestandenen IHK-Test im Rahmen einer Projektarbeit mit einem IHK-Zertifikat ab und können auch einzeln absolviert werden. Um das Zertifikat „Produktkoordinator im Tourismus (IHK)“ zu erhalten, müssen die Teilnehmer die Pflichtbausteine

  • Sport/Gesundheit/Freizeit
  • Rad- und Wandertourismus
  • Barrierefreier Tourismus

und einen der Wahlbausteine

  • Wassertourismus
  • Campingwirtschaft

mit Erfolg absolvieren.

Das Trainingskonzept richtet sich insbesondere an touristische Leistungsträger und deren Mitarbeiter, d.h. Hotels, Erlebnisparks, Campingwirtschaft, Tourismusvereine und -verbände, regionale Netzwerke sowie Einrichtungen aus dem Kur- und Bäderbereich.

Dieses Konzept ist jetzt auch im Online-Shop (www.dihk-bildung.shop) digital und als Printversion verfügbar. Weitere Informationen erhalten Sie unter: IQ-Team@wb.dihk.de

  1. Zielgruppe

    Auszubildende, Dozenten / Ausbilder, Existenzgründer, Fachkräfte, Fachwirte, Führungskräfte, Kaufmännische Mitarbeiter, Meister, Technische Mitarbeiter, Unternehmer

  2. Typ

    Zertifikatslehrgang im Gesamtumfang von 220 Unterrichtsstunden

  3. Abschluss

    IHK-Zertifikat

IHK Kompetenz Plus

Mehr zur Weiterbildung und weitere Informationen zu diesem Zertifikatslehrgang in Ihrer Nähe auf Kompetenz Plus

Federführer / Hersteller

IHK Bonn/Rhein-Sieg
IHK Potsdam

Kontakt

Platzhalterbild
Sabine Hebenstrick Prokuristin, Bereichsleiterin
220

Unterrichtsstunden bis zu Ihrem IHK-Zertifikat

GemeinsamWeiterbilden