Pfadnavigation

Berufsorientierung in der Schule (IHK)

Allgemeine Infos

Der Übergang von der Schule in den Beruf ist für viele Jugendliche eine Herausforderung. Die Berufsorientierung an Schulen soll Schülerinnen und Schülern helfen, eine fundierte Berufswahlentscheidung zu treffen.

In den letzten Jahren wurden zahlreiche neue Maßnahmen zur Förderung der Berufsorientierung an Schulen geschaffen. Die Lehrkräfte sind verstärkt gefordert, die Jugendlichen in ihrem Berufsorientierungsprozess zu unterstützen. Auch an den Gymnasien sollten die Jugendlichen gemäß ihren Neigungen und Fähigkeiten eine bewusste Wahl zwischen Studium und Berufsausbildung treffen.

Der bundeseinheitliche Zertifikatslehrgang "Berufsorientierung in der Schule (IHK)" bietet Lehrkräften Kompetenzen und Lösungen, Berufsorientierung wirksam zu gestalten und zu implementieren.


Der Lehrgang wendet sich an Lehrerinnen und Lehrer sowie sozialpädagogische Fachkräfte, aber auch an interessierte Berater und Experten, die Schulen in der Berufsorientierung unterstützen.

Dieses Konzept ist jetzt auch im Online-Shop (www.dihk-bildung.shop) digital und als Printversion verfügbar. Weitere Informationen erhalten Sie unter: IQ-Team@wb.dihk.de

  1. Typ

    Zertifikatslehrgang im Gesamtumfang von 50 Unterrichtsstunden

  2. Abschluss

    IHK-Zertifikat

IHK Kompetenz Plus

Mehr zur Weiterbildung und weitere Informationen zu diesem Zertifikatslehrgang in Ihrer Nähe auf Kompetenz Plus

Federführer / Hersteller

DIHK-Bildungs-GmbH

Kontakt

Stöber
Marlene Stöber Projektreferentin
50

Unterrichtsstunden bis zu Ihrem IHK-Zertifikat

GemeinsamWeiterbilden