Pfadnavigation

Agiler Mindsetter (IHK)

Allgemeine Infos

Beweglichkeit im Arbeitsalltag entwickeln und fördern

Es ist Fluch und Segen zugleich: Die digitale Transformation ermöglicht es, auf jede Entwicklung unmittelbar zu reagieren. Wer in dieser Hinsicht mit seinen Kunden Schritt halten muss, benötigt eine angepasste Unternehmenskultur – weg von starren Weisungsstrukturen hin zu mehr Autonomie. Absolventen des neuen Zertifikatslehrgangs "Agiler Mindsetter (IHK)" sind Spezialisten für diesen organisatorischen Wandel. Die Verankerung von Agilität und "agilem Mindset" im Arbeitsalltag verspricht neben vielen weiteren günstigen Entwicklungen mehr Spaß an der Arbeit, erstklassige Ergebnisse, eine verbesserte Servicekultur und Kundenorientierung, mehr Wertschätzung und mehr Teamgeist. Sie bedeutet aber auch eine große Veränderung – für Führungskräfte und Mitarbeiter gleichermaßen.

Prozesse müssen so modelliert werden, dass sie innovatives, selbstverantwortliches Denken und Handeln fördern und fordern. Es gilt, Hierarchien und Kontrolle abzubauen sowie die persönliche und digitale Zusammenarbeit kontinuierlich weiterzuentwickeln. Und nicht zuletzt müssen alle Beteiligten auf die neuen Strukturen vorbereitet werden.

ISA-Logo

IHK Kompetenz Plus

Über die IHK-Weiterbildungs-Suchassistenz (ISA) finden Sie Informationen zum Zertifikatslehrgang.

Sie können sich über ISA direkt zu Lehrgängen in Ihrer Nähe anmelden.

Spotlight zum Lehrgang - Agiler Mindsetter

Agilität im Arbeitsalltag entwickeln und fördern

Kontakt

Lemanzyk
Stefan Lemanzyk Projektreferent
108

Unterrichtsstunden bis zu Ihrem IHK-Zertifikat

GemeinsamWeiterbilden