DIHK

Informationen und Dokumente für Handelsfachwirte (VO 2006)

Auf dieser Seite finden Sie eine Übersicht aller zur Prüfung Handelsfachwirte (VO 2006) relevanten Informationen und Dokumente.

Sie suchen Evaluierungen? Dann loggen Sie sich bitte hier ein oder wenden Sich an Ihre lokale IHK.

Weiterbildungsangebote in Ihrer Nähe finden Sie auch im Weiterbildungs-Informations-System (WIS).

Informationen:

Geprüfte Handelsfachwirte und Handelsfachwirtinnen arbeiten als Beschäftigte oder Selbstständige im institutionellen und funktionellen Handel, insbesondere im Einzelhandel sowie im Groß- und Außenhandel. Sie nehmen eigenständig und verantwortlich handelsspezifische Aufgaben und Sachverhalte wahr, insbesondere Aufgaben der Planung, Steuerung, Durchführung und Kontrolle des Unternehmens bzw. einzelner Organisationseinheiten unter Nutzung betriebswirtschaftlicher und personalwirtschaftlicher Steuerungsinstrumente. Im Einzelnen sind sie befähigt,

  • qualifizierte Handels- und Dienstleistungsaufgaben auszuüben und dabei rechtliche Vorschriften zu berücksichtigen;
  • Organisations- und Führungsaufgaben zu übernehmen und unternehmerische Kompetenzen einzusetzen, die die Befähigung zur Gründung oder Übernahme eines Unternehmens beinhalten können;
  • kundenorientierte und wirtschaftliche Konzepte und Lösungen zu den wesentlichen Bereichen eines Handelsunternehmens zu erarbeiten sowie veränderte Strukturen der Arbeitsorganisation, Methoden der Organisationsentwicklung und technisch-organisatorische Veränderungen zu beachten;
  • Qualitätsmanagement zu steuern und weiterzuentwickeln;
  • Marketingkonzepte zu konzipieren, umzusetzen und auszuwerten;
  • handelsrelevante Marktentwicklungen zu beurteilen;
  • moderne Informations- und Kommunikationstechniken einzusetzen und zu nutzen;
  • Führungsgrundsätze bei der Wahrnehmung von Führungs- und Qualifizierungsaufgaben zielorientiert anzuwenden;
  • kunden- und dienstleistungsorientiert zu kommunizieren und zu kooperieren.


    Exklusiv Angebot für IHK-Lehrgänge

    Per Mausklick können Sie mit über 350 Lernstandkontrollen-Fragen Ihr Wissen zeit- und ortsunabhängig via Internet trainieren oder testen. Da alle Fragen automatisch ausgewertet werden, erhalten Sie sofort ein Feedback und das rechtzeitig vor der Prüfung! Ein weiterer Vorteil: Alle Fragen können Sie flexibel und zeitlich unbefristet für die Gesamtlaufzeit Ihres IHK-Lehrgangs nutzen. Weitere Infos und eine Demo können Sie hier aufrufen.


Hilfsmittellisten
Es ist eine bewährte Praxis, Teilnehmern an IHK-Weiterbildungsprüfungen Hilfsmittel vorzugeben, mit denen sie in sinnvoller Weise während der Prüfung arbeiten können. In der Regel handelt es sich dabei um Gesetzestexte, Formelsammlungen oder berufstypische Standardwerke. Diese werden von den für die Aufgabenerstellung zuständigen Gremien der IHK-Organisation definiert und festgelegt. So ist gewährleistet, dass die zugelassenen Hilfsmittel und die Prüfungsaufgaben aufeinander abgestimmt sind.

Hilfsmittelliste 2018 [26,8 KB]
Prüfungstermine
Die Prüfungstermine für bundeseinheitliche schriftliche Prüfungen sind mit den IHKs abgestimmt. Hier können Sie sich die aktuellen bundeseinheitlichen Prüfungstermine downloaden.

Prüfungstermine bis 2018 [18,2 KB]
Strukturierungen
Strukturierung der schriftlichen Prüfung bedeutet, dass die Themenschwerpunkte und die prozentuale Verteilung der Themenschwerpunkte der schriftlichen Prüfungen für Bildungsträger, Prüfungsteilnehmer und Prüfer bekannt sind und die Vergleichbarkeit von Prüfungen garantiert ist.

Strukturierung [68,2 KB]
Rahmenpläne
DIHK-Publikationen wie Rahmenpläne, Schriften zur Bildungspolitik usw. finden Sie beim DIHK-Verlag.

Link zum DIHK-Verlag

Produkte aus unserem Shop

Seite zurück
Ansprechpartner

Bitte wenden Sie sich an Ihre lokale IHK. Diese können Sie bequem über den IHK-Finder ermitteln.
IHK-Finder