DIHK

"Nachhaltig Erfolgreich Führen": Neues IHK-Management-Training für Führungskräfte in der Entwicklung


"Nachhaltig Erfolgreich Führen" für zukunftsfähiges Unternehmertum: Die DIHK-Bildungs-GmbH entwickelt ein modulares, bundeseinheitliches IHK-Management-Training, das Führungskräfte dafür qualifiziert, die Prinzipien von Nachhaltigkeit in ihrem beruflichen Handeln konkret anzuwenden.

Das Projekt "Nachhaltig Erfolgreich Führen" wird vom Bundesministerium für Bildung und Forschung gefördert und von der IHK-Organisation gemeinsam mit der DIHK-Bildungs-GmbH realisiert. Es verfolgt die Ziele,
 
  • Nachhaltigkeit als Leitmotiv und Strategie einer zukunftsorientierten Unternehmensführung im Management insbesondere der mittelständischen Wirtschaft weiter zu implementieren und
  • erweiterte bereichsspezifische Kompetenzen zu trainieren, um die operative Arbeit des mittleren Managements im jeweiligen Verantwortungsbereich – etwa in Einkauf, Logistik, Digitaler Transformation, Forschung & Entwicklung, Produktion, Controlling, Marketing oder Personal – unter Aspekten der Nachhaltigkeit weiterzuentwickeln.
 
Denn die bisherige Praxis zeigt: Nachhaltigkeits-Management kann seine Wirkung nicht optimal entfalten, wenn es allein aus einer einzelnen Abteilung heraus betrieben wird. Das IHK-Management-Training zielt darauf ab, die Nachhaltigkeits-Grenzen in Unternehmen zu überwinden. Hierfür setzt es auf die Weiterbildung der obersten Führungsebene beziehungsweise des Inhabers sowie der Bereichsleiter und unterstützt auch die CSR-/Nachhaltigkeitsmanager. So erhält das Thema Nachhaltigkeit Support von oben und Durchsetzungskompetenz in allen relevanten Unternehmensbereichen.
 
Nachhaltige Führung umfasst alle strategischen und operativen Entscheidungen sowie Maßnahmen, die unter Berücksichtigung sozialer und ökologischer Aspekte den langfristigen ökonomischen Erfolg des Unternehmens sicherstellen sollen.

Der Betrieb profitiert in drei Dimensionen:

  • Zukunftssicherung: Neue Strategien für verlässlich reproduzierbare Wertschöpfung.
  • Steigerung von Image und Markenwert: Erweiterte Wachstumspotenziale durch gesteigerte Leistungsbereitschaft und Identifikation der Mitarbeiter sowie des gesellschaftlichen Umfelds mit dem Unternehmen.
  • Effizienzsteigerung: Nachhaltige Handlungsansätze auf der operativen Ebene zeichnen sich durch höhere Effizienz der Ressourcenverwendung, mehrdimensionale Wertbetrachtung und erweiterte Innovationsoffenheit aus: Nachhaltigkeit schafft konkrete Wettbewerbsvorteile.
 
Sie möchten an dem Projekt mitarbeiten und so Ihre Unternehmenssicht einbringen? Sie interessieren sich für die Teilnahme an den ersten Trainings und die anschließende Evaluierung?

Mehr über das IHK-Management-Training erfahren Sie bei der DIHK-Bildungs-GmbH.

Bitte wenden Sie sich an
Florian Pröbsting, Projektkoordinator "Nachhaltig Erfolgreich Führen",
Telefon 0228 6205-150,
E-Mail proebsting.florian@wb.dihk.de.


Seite zurück

Bonn, Donnerstag, 02. Mai 2019

Ansprechpartner/in Florian Pröbsting

Projektreferent


0228 6205-150
0228 6205-5150
E-Mail schreiben