DIHK

Neues IHK-Praxistraining Mobilitätsmanager Autohaus (IHK)


Neben dem klassischen Kauf oder Leasing von Automobilen stellen Kunden heute verstärkt Anforderungen an neuen Mobilitätskonzepten; sie wollen uneingeschränkt mobil und flexibel bleiben. Als entscheidender Baustein zur Sicherung der Kundenbindung, gewinnt für die Autohäuser daher das Thema Mobilitätsdienstleistungen immer mehr Relevanz.

Für die meisten Autohausbetriebe bietet  die neue Aufgabenposition eines Mobilitätsmanagers die Chance zur systematischen Entwicklung eines eigenständigen Geschäftsbereiches. Der Mobilitätsmanager Autohaus (IHK) wird dabei zur Schlüsselfigur.

Die neunmonatige Weiterbildung zum Mobilitätsmanager Autohaus (IHK) setzt sich aus Präsenzveranstaltungen durch Aufgaben in einem e-Campus ergänzend zusammen. Zum Abschluss des Praxistrainings erfolgt ein mündlicher Test und die Teilnehmer erstellen eine schriftliche Projektarbeit.
 
Schwerpunkt des Praxistrainings ist es, dem Teilnehmer das Wissen zu vermitteln, das er benötigt, um das Mobilitätsgeschäft im Vermietbetrieb planen, steuern, weiterentwickeln und vermarkten zu können. Dies tut der Mobilitätsmanager Autohaus (IHK) auf einer Augenhöhe zum Leiter Verkauf/Service/Werkstatt. Der Weiterbildungsgang richtet sich an Mitarbeiter und leitende Angestellte aus dem Bereich Verkauf, After Sales und Autovermietung des Autohauses oder Geschäftsführer mit praktischer Erfahrung im Autovermietgeschäft, die den Verantwortungsbereich des Mobilitätsmanagers im Autohaus übertragen bekommen sollen.

Das IHK Praxistraining „Mobilitätsmanager Autohaus (IHK)“ wurde von der Opel Händler Vermiet GmbH in einer Projektkooperation mit der XTERM GmbH und dem IHK-Bildungshaus der IHK Region Stuttgart sowie der DIHK-Bildungs-GmbH entwickelt, um den Vermietverantwortlichen im Autohaus das Know-how für die Entwicklung von Mobilitätsangeboten an die Hand zu geben.

Sind Sie interessiert an den individuellen Qualifizierungsmöglichkeiten, die ein IHK-Praxistraining ermöglicht?

Gern berät Sie bei der DIHK-Bildungs-GmbH
Stefan Lemanzyk


Seite zurück

Bonn, Dienstag, 23. Januar 2018

Ansprechpartner/in Stefan Lemanzyk

Projektreferent


0228 6205-167
0228 6205-5167
E-Mail schreiben