Pfadnavigation

Fachwirt im Gastgewerbe

Besondere Rechtsvorschrift für die IHK-Fortbildungsprüfung zum anerkannten Abschluss Geprüfter Fachwirt im Gastgewerbe/Geprüfte Fachwirtin im Gastgewerbe – Bachelor of Hospitality Services (CCI) – gemäß § 54 in Verbindung mit § 79 Abs. 4 Berufsbildungsgesetz

Ziel der Prüfung

Ziel der Prüfung ist der Nachweis von Kenntnissen, Fertigkeiten und Erfahrungen, die durch die Fortbildung zum Fachwirt / zur Fachwirtin im Gastgewerbe erworben worden sind. Durch die Prüfung ist festzustellen, ob die Prüfungsteilnehmenden die notwendigen Kenntnisse, Fertigkeiten und Erfahrungen besitzen, folgende Aufgaben eines Fachwirtes / einer Fachwirtin im Gastgewerbe verantwortlich wahrzunehmen:

  • Selbstständiges Umsetzen von Führungsaufgaben unter Anwendung von wirtschaftlichen, rechtlichen und sozialen Vorgaben
  • Erkennen von Gästeerwartungen und Bewerten neuer Entwicklungen sowie Planung, Durchführung und Kontrolle gastgewerblicher Leistungen
  • Zielorientiertes Einsetzen von Marketinginstrumenten mit geeigneten Kommunikationsmitteln

Prüfungskalender

Dank unseres Prüfungskalenders wissen Sie genau, wann und wo Ihre nächste IHK-Prüfung stattfindet.

DIHK-Publikationen wie beispielsweise Rahmenpläne oder Schriften zur Bildungspolitik finden Sie beim

Informationen für Prüfungsteilnehmende